Ingenieurbüro Beneke -
Ihr Fachbetrieb für den privaten Brunnenbau

Brunnenbau ist Facharbeit! Das Ingenieur­büro Beneke bietet Haus- und Grund­stücksbesitzern das gerätetechnische und fachliche Potenzial für einen professionellen, normgerechten Brunnenbau im Privat­bereich. In Zeiten eines ständig steigenden Wasserpreises ist der eigene Brunnen in vielen häuslichen Bereichen eine vernünftige und nachhaltige Alter­native zu aufwendig aufbereitetem Trinkwasser.
Mit der uns zur Verfügung stehenden Kleinbohrtechnik sind wir in der Lage, auf bebauten, oftmals schwer zugänglichen Grundstücken Privatbrunnen zur Förderung von Brauch- und Gartenwasser zu errichten.

Wir bieten Ihnen eine umfassende Beratung, wenn es um die Planung bzw. Realisierung Ihrer Brunnenanlage geht. Darüber hinaus geben wir Interessenten die Möglichkeit, sich eine von uns erstellte Brun­nenanlage in deren näherer Umgebung anzusehen, um sich einen Eindruck vom Umfang und der Qualität unserer Arbeit zu verschaffen.

Ausbauvarianten für Brunnen

Unsere Leistungen reichen von der Planung und Ausführung der Brunnenbauarbeiten bis hin zur Auslegung und Installation einer qualitativ hoch­wertigen Pumpenanlage.

Der Kunde erhält bei Übergabe einer funktionsfähigen Brunnenanlage eine aus­führliche Anlagenbeschreibung und Bohr­dokumentation (Schichtprofil und Ausbauplan gemäß DIN 4022/4023).

Wir setzen professionelle, vollhydraulische Kleinbohr­technik mit einer Durch­fahrts­breite von nur 70 cm ein!

Hier geht es zu unseren Referenzen im Brunnenbau.

Hinweis:
Klicken Sie auf die Fotos, um zu einer vergrößerten Darstellung zu gelangen.

Brunnenbau ist Facharbeit! Das Ingenieurbüro Beneke bietet Haus- und Grundstücksbesitzern das gerätetechnische und fachliche Potenzial für einen professionellen, normgerechten Brunnenbau im Privatbereich. In Zeiten eines ständig steigenden Wasserpreises ist der eigene Brunnen in vielen häuslichen Bereichen eine vernünftige und nachhaltige Alter­native zu aufwendig aufbereitetem Trinkwasser.
Mit der uns zur Verfügung stehenden Kleinbohrtechnik sind wir in der Lage, auf bebauten, oftmals schwer zugänglichen Grundstücken Privatbrunnen zur Förderung von Brauch- und Gartenwasser zu errichten.

Wir bieten Ihnen eine umfassende Beratung, wenn es um die Planung bzw. Realisierung Ihrer Brunnenanlage geht. Darüber hinaus geben wir Interessenten die Möglichkeit, sich eine von uns erstellte Brun­nenanlage in deren näherer Umgebung anzusehen, um sich einen Eindruck vom Umfang und der Qualität unserer Arbeit zu verschaffen.

Ausbauvarianten für Brunnen

Unsere Leistungen reichen von der Planung und Ausführung der Brunnenbauarbeiten bis hin zur Auslegung und Installation einer qualitativ hoch­wertigen Pumpenanlage.

Der Kunde erhält bei Übergabe einer funktionsfähigen Brunnenanlage eine ausführliche Anlagenbeschreibung und Bohrdokumentation (Schichtprofil und Ausbauplan gemäß DIN 4022/4023).

Wir setzen professionelle, vollhydraulische Kleinbohrtechnik mit einer Durchfahrtsbreite von nur 70 cm ein!

Hier geht es zu unseren Referenzen im Brunnenbau.

Hinweis:
Klicken Sie auf die Fotos, um zu einer vergrößerten Darstellung zu gelangen.

Detaillierte Leistungen

Baugrund
  • Rammkernsondierungen und Aufschlussbohrungen nach DIN 4021
  • Schürfe
  • Rammsondierungen (DPL 5, DPL, DPH) nach DIN 4094
  • Ausbau von Grundwassermessstellen
  • bodenmechanische Laboruntersuchung und Kennwertbestimmung nach DIN 4022, DIN 18 196 und DIN 18 300
  • erdstatische Berechnungen und Standsicherheitsnachweise nach DIN 1054
  • Erstellung von Baugrundgutachten (Geotechnischer Bericht nach DIN 4020)
  • Schadensbegutachtung (z. B. Setzungs- oder Wasserschäden an Gebäuden)
Erdwärme
  • Planung und Berechnung von Erdsondenanlagen nach VDI-Richtlinie 4640
  • Übernahme des wasserbehördlichen Genehmigungsverfahrens für den Auftraggeber
  • Durchführung von Tiefenbohrungen bis 100 m
  • Koordinierung von bohrlochphysika­lischen Vermessungen
  • Einbau hochwertiger, druckgeprüfter Erdwärmesonden
  • Bohrlochverpressung im Kontraktor­verfahren
  • Ausführung sämtlicher Erdarbeiten für die Sondenverlegung
  • Herstellung der Sondenanbindung bis in das Gebäude (Anbindung nach Tichel­mann oder Setzen eines Verteiler­schachtes)
  • Ausführung von PE-Elektroschweiß­arbeiten von einem qualifizierten Rohrleitungsbauer
  • Befüllung der Sondenanlage und Einstellung des Trägermediums auf den Anlagentyp
  • Hydraulischer Abgleich der Erdwärme­sonden
  • Druckprüfung der gesamten Sonden­anlage
  • Erstellung der erforderlichen Bohr­dokumentation und der Prüfprotokolle für die zuständige Wasserbehörde
Brunnenbau

Bohrverfahren

  • Verrohrte Trockenbohrung Ø 178 mm bis 30 m
  • Rotary-Spülbohrung Ø 230 mm bis 75 m, Ø 190 mm bis 100 m

Brunnenausbau

  • Ausbaudurchmesser DN 50, DN 80, DN 100, DN 125
  • Ausbaumaterial aus verwitterungs und korrosionsbeständigem PVC und PEHD
  • hochwertige Gewebe- und Schlitzfilter
  • abgestufte, filterstabile Sand-Kies-Schüttungen
  • nachweisbare Ringraumabdichtungen aus Quellton und Ton-Zement-Suspen­sionen

Pumpen

  • Lieferung und Installation von Hauswasseranlagen
  • ein- und mehrstufige Kreiselpumpen der Marken Grundfos, Espa, Ebara, Saer, Pedrollo und Pentax
  • Unterwasserpumpen der Marken Grundfos (SQ und SQE) und Zehnder

sonstige Leistungen

  • Schachtarbeiten, Rohrverlegungen, Kellerdurchbrüche
  • Lieferung und Einbau von genormten Brunnenschächten aus Kunststoff oder Beton (DN 400 bis DN 1500)
Beregnung
  • Projektberatung
  • Erarbeitung individueller Bewässe­rungskonzepte
  • Durchführung sämtlicher Installations­arbeiten zur Erstellung von Beregnungs­anlagen
  • Wartungsservice
  • Lieferung und Vertrieb von Beregnungs­komponenten der Marken Rainbird und Hunter

So erreichen Sie uns:

Ingenieurbüro Beneke - Baugrund und Geotechnik

Büro Hellersdorf
Uslarer Straße 25
12621 Berlin

Büro Lichtenberg
Rummelsburger Landstraße 1
10318 Berlin

Tel. 030-56 30 16 11
Fax 030-56 30 16 12
E-Mail Anfrage